Englisch

An diesem Vormittag geht es vor allem darum, den Kindern Interesse und Freude an der englischen Sprache zu vermitteln. Der frühe, ungezwungene Umgang mit einer fremden Sprache hilft, späteren Hemmungen in der Schule vorzubeugen.

Während einer "Englischeinheit" wird fast ausschließlich Englisch mit den Kindern gesprochen.

Dabei wird den Kindern die fremde Sprache projektorientiert vermittelt, das bedeutet, die Kinder lernen interaktiv durch Singen englischer Lieder, Nachsprechen englischer Reime , durch das sogenannte "Vocabularly -Dash" (ein Bewegungsspiel, in dem eine neu erlernte Vokabel auf Bildkarten den Kindern veranschaulicht wird), sowie durch das Erzählen oder Vorlesen englischer Geschichten.

Eine Einheit erfolgt immer in einem festen Rahmen mit seinen Ritualen und nach einem festen Aufbau:

  • warm up: Begrüßungslied und Wiederholungen
  • new toppic: das Neue (pro Einheit ca. 7 neue Vokabeln spielerisch vermitteln)
  • cool down: Lob, Singen, Tanzen und Verabschiedungslied
  • Ausblick auf die nächste Woche